Workshop- Mode-, Werbe- und Portraitfotografie

Foto: Pawel Rychert
Infanta Mask. Foto: Pawel Rychert
 

Sonntag, 17. September 2017/11 bis 18 Uhr/CEWE-Fotostudio, Meerweg 30-32, Tor LKW Einfahrt 26133 Oldenburg/Anmeldung erforderlich

Sie sind Amateurfotograf/Amateurfotografin und möchten die Tricks und Kniffe der Mode- und Portraitfotografie kennenlernen oder Ihre Kenntnisse ausbauen? Im Rahmen eines Fotografie-Workshops in Zusammenarbeit mit dem CEWE-Fotostudio ist dieses nun möglich! Nachdem am Vortag die äußerst beeindruckenden Glaskreationen der aus Breslau stammenden Künstlerin Katarzyna Gemborys bereits im Rahmen der polnischen Modenschau zu erleben waren, können Sie am Sonntag, dem 17. September unter der Anleitung Leitung des Studioleiters Robert Geipel und zweier erfahrener People- und Werbefotografen ausgewählte Glasmasken, präsentiert von zwei Fotomodels, ablichten. Sie lernen die Besonderheiten der Studiofotografie kennen und werden nach Abschluss des siebenstündigen Workshops insbesondere die Kunst der „inszenierten Fotografie“  beherrschen. Hierzu gehen die Profifotografen insbesondere auf die Gestaltung durch Licht und Lichtfarbe sowie die richtigen Einstellungen Ihrer Kamera ein. Zudem werden die Ergebnisse in der Gruppe gemeinsam besprochen.
Um eine gute Arbeitsatmosphäre zu erzeugen, ist der Workshop auf 12 Personen begrenzt. Mitzubringen ist die eigene Digitalkamera mit Teleobjektiv oder einem Tele-Zoom (bei Kompaktkameras ist das richtige Objektiv eingebaut) sowie nach Möglichkeit ein Laptop. 
Anmeldungen richten Sie bitte ab dem 16. August 2017 an das kulturbuero(at)stadt-oldenburg.de.
Die Kursgebühr beträgt 50,00 Euro. Hierin enthalten ist neben dem Kurs zudem ein Catering zur Mittagszeit.
Um den Workshop genauer auf Ihren Wissensstand auszurichten, teilen Sie bei Ihrer Anmeldung bitte mit, ob Sie geringe, mittlere oder ausgeprägte Vorkenntnisse der Fotografie besitzen. 

Das CEWE Foto Studio ist ein professionell  ausgestattetes Studio für Film und Fotografie. Auf ca. 300 m² Fläche und einer Höhe von fast 5 Meter sind wir für viele Bereiche der Werbe-, Interieur-, Produkt und Portraitfotografie bestens ausgestattet.
Wir werden den Tag in dem CEWE Studio mit einer kleinen Vorstellungsrunde beginnen und mit einem kurzweiligen Vortrag über die Grundlagen der Fotografie und Lichtführung, uns in den „Alltag“ der Berufsfotografie begleiten.
Unterschiedliche Lichtsituationen werden wir vorbereiten, um an dem Modell die verschiedensten Licht Stimmungen herauszuarbeiten. Die Inszenierung der Fotografien liegen im Mittelpunkt des Workshops.

Katarzyna Gemborys wird vertreten durch die Galerie Spiegel, Minden.

 

Text aus der Webseite: http://www.oldenburg.de/microsites/polen-begegnungen/programm/mode-und-design.html

BEGEGNUNGEN

Seinen östlichen Nachbarn möchte die Stadt Oldenburg mit „Polen Begegnungen“ vorstellen und näher kennenlernen: ab 6. September bis zum 2. Dezember finden 30 Projekte und Veranstaltungsreihen statt. Mehr erfahren Sie hier.

_____________________________

SPOTKANIA

Miasto Oldenburg pragnie zaprezentować i poznać bliżej swojego wschodniego sąsiada poprzez „Polen Begegnungen“: od 6 września do 2 grudnia odbędzie się 30 projektów i cykl imprez. Więcej informacji tutaj.

POLNISCHE KINDERLITERATUR IN DER KINDERBIBLIOTHEK AM PFL

Die Bücherregale der Kinderbibliothek in Oldenburg werden mit polnischen Büchern ausgestattet. Wenn Sie neue oder gut erhaltene Bücher spenden möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. 

______________________________

POLSKA LITERATURA DZIECIĘCA W BIBLIOTECE DLA DZIECI PRZY PFL

Regały w bibliotece dziecięcej w Oldenburgu wyposażamy w książki w języku polskim. Prosimy o kontakt z nami, jeżeli mają Państwo do oddania książki w dobrym stanie.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Deutsch-Polnische Gesellschaft Oldenburg e.V.